ES und Helmut Schmidts Tod

Ole Reißmann hat auf Bento einen Artikel über Erika Steinbachs geschmacklosen Tweet[1] zu Helmut Schmidts Tod geschrieben. Dort plädiert er dafür, ES zu ignorieren, da sie ein typischer Troll ist, der nur provozieren und nerven will. Wenn ES ein Troll wie jede(r) andere wäre, wäre das auch eine gute Idee. Leider sitzt sie im Bundestag und ist dort Sprecherin für Menschenrechte in der größten Regierungsfraktion. Und wer sie in so einer Positon ignoriert, überlässt ihr einen Teil des Diskurses und somit einen Teil der Wirklichkeit, den sie gestalten kann. Daher reicht ignorieren nicht aus.

Wir müssen ES ignorieren – aber sie sitzt sowieso im ätzenden Teil des Internets. Darüber hinaus liegt es aber an uns: Wir müssen auch selber gute Dinge tun, gute Dinge sagen. Nur wer spricht und handelt, baut am Diskurs und der Wirklichkeit mit. Nur Dinge, die gesagt werden, verändern Realitäten in Köpfen. Wir können mit unseren Argumenten nicht alle überzeugen – manche Menschen sind so weit out there, die kriegen wir nicht mehr zurück. Aber die auf der Kippe, die dürfen wir nicht den Hassspritzen überlassen. Die müssen wir mit guten Worten und Taten überzeugen. Und das können wir (auch) damit machen, dass wir die gute Seite des Internets stärken.

Alles, was ES im Internet kann, ist, es schmutziger und dreckiger zu machen. Und dagegen hilft nur, gute Dinge zu tun. Das Internet ist ein unglaubliches Tool, um schöne Dinge zu produzieren. Ob es Karo Doerings Tweet war, der zum histocamp führte, oder Derek Muellers Idee der Snatoms, die innerhalb von wenigen Stunden ihr Kickstarter-Ziel erreichten.

Baut mit an einer schönen Welt, und einem schönen Internet. Und lasst ES nicht euren Tag vermiesen. Wir können es besser, und wir sind besser. Ignoriert sie – wie @oler es sagt – und tut darüber hinaus gute Dinge.


[1] Weder ES noch der Tweet kriegen von mir einen Link. Teil meiner ‚Schöneres-Internet‘-Initative ist es, auf sowas garnicht zu linken. Wer will, findet’s doch eh.

Advertisements

Über Tobias Jakobi

youtube.com/user/historytoby
Dieser Beitrag wurde unter SocialEduMedia abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s